Willkommen auf der Website

Hilfe für Nothunde.


Sie überlegen sich einen Hund aus dem Ausland zu adoptieren? Dann sind Sie hier richtig.

Hier finden Sie Hunde aus Spanien, die ein Zuhause suchen. Einige sind bereits in Pflegestellen in Deutschland untergekommen. Andere sind noch bei spanischen Tierschützern oder sogar in "Perreras", den Tötungsstationen vor Ort.

Das ist auch der Grund für unser Engagement, die Tiere in ein sicheres Zuhause zu bringen. Denn sonst werden sie nach spanischem Recht eingeschläfert. Tierschützer vor Ort unternehmen auf eigene Faust Kastrationen, damit weniger Tiere in Tötungsstationen landen. Aber hier finden sich nicht nur Straßenhunde. Auch Hunde, die in einer Familie aufgewachsen sind und plötzlich zu "teuer" werden oder mehr Arbeit verursachen als erwartet, werden in der Perrera "über den Zaun geworfen". 

Nehmen Sie sich Zeit die aktuellen Hunde durchzusehen. Wenn Sie einem Hund den ersten Schritt in ein besseres Leben ermöglichen wollen und Sie schon immer einmal Pflegefamilie sein wollten, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf.

Alle Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft und besitzen einen EU Pass. Wenn es das Alter zulässt sind Rüden kastriert

und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

  

Beachten Sie bitte auch die Rubrik:

Paten gesucht!


Nothunde in Spanien.


,

Hunde in deutschen Pflegefamilien.